Tödliche Affäre (und ein weiterer Krimi) von Val McDermid

DHV Der HörVerlag, 01.11.2006 ISBN 9783899409901 49 Minuten

DHV Der HörVerlag, 01.11.2006
ISBN 9783899409901
49 Minuten

Normalerweise ereignen sich in Krimis Verbrechen, die von mehr oder weniger tollen HeldInnen aufgeklärt werden – nicht so jedoch in diesen beiden Kurzkrimis von Val McDermid.
In der ersten Geschichte nimmt man teil an den Planungen und Überlegungen eines Schriftstellers, ohne allerdings zu wissen was er damit bezweckt. Er baut eine virtuelle Beziehung auf die in jede Richtung eine derartige Intensität gewinnt, dass die Lust auf das reale Gegenüber so groß wird, dass sie nicht mehr zurückzudrängen ist. Die Virtualität wird verlassen – und die ZuhörerIn ahnt was kommt. Dennoch bleibt es bis zum Schluss spannend.
Der zweite Krimi (wenn man es überhaupt so nennen mag) ist von gänzlich anderem Charakter. Hier erzählt ein Berufsverbrecher auf ausgesprochen charmante Art und Weise von seinem Werdegang und seinem Versuch, einen Job zu finden und ein anständiges Leben zu führen. Man erfährt, dass Diebe und Einbrecher ein Berufsethos haben, ebenso wie ihnen Würde und Familie wichtig sind. Letzlich wünschen auch sie sich nichts anderes als der normale Durchschnittsbürger. All dies wie sein erfolgreiches Bemühen auf unkonventionelle Art und Weise wieder zurück auf den Pfad der Tugend zu kommen, ist amüsant erzählt wie auch vorgelesen.
Schöne Unterhaltung für zwischendurch.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s