Kakerlaken von Jo Nesbø

Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.01.2007 ISBN 9783548266466 410 Seiten

Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.01.2007
ISBN 9783548266466
410 Seiten

Nachdem Harry Hole in der ersten Folge in Australien ermitteln durfte, verschlägt es ihn diesmal nach Bangkok. Der norwegische Botschafter wurde ermordet und aus politischen Gründen ist äußerste Diskretion angesagt. Harry erkennt bald, dass man ihn nur unzureichend mit Informationen versorgt hat, er bekommt es mit Pädophilen zu tun und stößt zudem auf ein unschönes Konglomerat von Politik und Business. Schnell wird ihm klar, dass auf oberster Ebene auch bei der Polizei in Norwegen und Thailand kein allzu großes Interesse an einer genauen Aufklärung dieses Mordes besteht…
Wie in seinem ersten Fall erhält man auch in diesem Buch einen für einen Thriller recht genauen Einblick in die Gesellschaft, diesmal der thailändischen – für Thrillerbegeisterte vielleicht etwas zu viel des Guten. Die Lösung scheint ziemlich schnell auf der Hand zu liegen, bis nach der Hälfte des Buches der Fall eine überraschende Wendung nimmt – und sie bleibt nicht die einzige. Es gibt unkonventionelle Liebespaare und außergewöhnliche Persönlichkeiten – wirklich keine Lektüre nach Schema F.
Für einen Thriller mag das Buch zu ruhig daherkommen, bis kurz vor Schluss tropft nur relativ wenig Blut aus den Seiten 🙂 Spannend bleibt es dennoch, gut geschrieben ist es auch – und man freut sich auf den nächsten Harry-Hole-Krimi.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s